Intel stellt neue Netbook-Chips vor

21. Jänner 2009, 12:50
1 Posting

"Pineview-M" soll die aktuellen Atom-Prozessoren ablösen und zwar schon im dritten Quartal - Längere Akkulaufzeiten als Folge

Der US-Prozessorhersteller Intel hat neue Details zu seiner neuesten Chipgeneration für Netbooks bekannt gegeben. So soll der "Atom"-Nachfolger, derzeit unter der Bezeichnung "Pineview-M" in Entwicklung bereits im dritten Quartal 2009 in den Handel kommen.

Integrierter Grafikkern

Der "Pineview-M" soll bereits einen integrierten Grafikkern enthalten. Dies bedeutet, dass die Netbooks zwar nicht viel schneller laufen werden, aber immerhin die Akkuleistung wesentlich steigen soll. "Pineview-M" besteht aus einem Atom-Kern samt Speichercontroller und Grafikkern. Der Speichercontroller soll nun anstatt nur mit DDR2-533 auch mit DDR2-667 umgehen können. Wesentliche weitere Neuerungen sind bislang allerdings nicht auszumachen. Allem Anschein nach ging es Intel vorrangig um eine Senkung des Stromverbrauchs und weniger um neue Entwicklungen und Innovationen.(red)

Share if you care.