Android-Chefentwickler kündigt bei Google

21. Jänner 2009, 12:02
1 Posting

Steve Horowitz wechselt kurz nach der ersten Veröffentlichung eines Endgerätes zu Coupons.com

Google und sein Android-Chefentwickler gehen ab sofort getrennte Wege. Nach Berichten von US-Medien verlässtt Steve Horowitz, der die Entwicklung des Smartphone-Betriebssystems Android geleitet hatte, den Internetkonzern.

Überraschung

Dies ist insofern eine Überraschung, als das erste Android-Handy erst kürzlich in den Markt gekommen ist. Horowitz, der 2007 gemeinsam mit Google-Gründer Sergey Brin die Android-Plattform und erste Prototypen vorgestellt hatte, wechselt zu Coupons.com. Das Unternehmen bietet Rabattgutscheine im Internet an. Horowitz gehört zu den erfahrensten EntwicklerInnen in der Branche. Er arbetiet unter anderem bei Apple, Microsoft und auch bei Be, wo er an der Entwicklung von BeOS beteiligt war.(red)

Share if you care.