Drei Köpfe in Kühlbox gefunden

21. Jänner 2009, 11:56
1 Posting

Chihuahua ist der gefährlichste Bundesstaat in Mexiko. Allein am Dienstag wurden dreizehn Menschen ermordet

Ciudad Juarez - Nur einen Tag nach dem Fund  des abgetrennten Kopfes des örtlichen Polizeichefs in der der Stadt Guadalupe im nördlichen Bundesstaat Chihuahua sind erneut drei abgetrennte Köpfe in einer Kühlbox gefunden worden. Die Köpfe lagen vor dem Rathaus.

Am Dienstag wurden aber noch zehn weitere Morde vim Bundesstaat verübt. Unter anderem wurde  eine im siebenten Monat schwangere Frau erschossen. An der US-mexikanischen Grenze wurden zwei Polizisten mit einer Kalaschnikow erschossen.

Chihuahua ist der gefährlichste Bundesstaat in Mexiko. Im Norden Mexikos tobt ein blutiger Kampf zwischen verfeindeten Drogenkartellen um die Vorherrschaft im Rauschgiftschmuggel in die USA. Alleine in Ciudad Juarez wurden im vergangenen Jahr 1.600 Menschen im Zusammenhang mit organisierter Kriminalität ermordet, landesweit starben mehr als 5.300 Menschen. (APA)

Share if you care.