Sony gibt diese Woche Details zu Sparplänen bekannt

21. Jänner 2009, 11:00
1 Posting

Fokus des Unternehmens soll angeblich von Hardware auf Software verlagert werden - Jobabbau in Japan

 Der japanische Elektronikkonzern Sony will einem Zeitungsbericht zufolge in dieser Woche Details zu seinem Restrukturierungsplan bekanntgeben. Wie die "Financial Times" am Mittwoch berichtete, stößt Konzernchef Howard Stringer damit auf einigen Widerstand im Management gegen das Vorhaben, den Fokus des Unternehmens von Hardware auf Software zu verlagern und Stellen in Japan zu streichen.

Kein Kommentar

Die Pläne sollen dem Bericht zufolge spätestens am Donnerstag vorgestellt werden. Ein Sony-Sprecher wollte sich nicht zu dem Artikel äußern. Die Aktien des Unternehmens schlossen in Tokio nach Veröffentlichung des Zeitungsberichts 1,8 Prozent tiefer.

Einsparungen

Der Hersteller von Cyber-Shot-Digitalkameras und Playstation-Spielekonsolen hatte vor einem Monat Pläne vorgestellt, wonach fünf bis sechs Fabriken geschlossen und 16.000 Arbeitsplätze gestrichen werden sollen. Sony erhofft sich damit Kosteneinsparungen von umgerechnet rund 850 Mio. Euro pro Jahr.

Der Konzern, der mehr als drei Viertel seines Umsatzes in Übersee einfährt, ist besonders hart von der Wirtschaftskrise und dem starken Yen betroffen. Vor einer Woche erklärte eine mit der Situation vertraute Person, Sony werde in dem im März endenden Geschäftsjahr wohl einen Verlust von 840 Mio. Euro erleiden. (APA/Reuters)

 

Share if you care.