Jüdische Kabarettwochen

21. Jänner 2009, 10:35
1 Posting

Bis 1. März im Letzten Erfreulichen Operntheater

"Ein Cabaret is das, was die Christen nix verstehn und die Juden gern besuchen", so Adolf Glinger und Otto Tausig in einer Schwank-Revue. Die Jüdischen Kabarettwochen, organisiert von der Armin-Berg-Gesellschaft, eröffnen heute im Letzten Erfreulichen Operntheater. Bis 1. März. (afze, DER STANDARD - Printausgabe, 21. Jänner 2009)

L.E.O.
3., Ungarg. 18, 01/712 14 27
19.30 Uhr, bis 1. März

Share if you care.