Ericsson streicht 5.000 Stellen

21. Jänner 2009, 09:08
2 Postings

Stockholm - Das schwedische Mobilfunkunternehmen Ericsson will aus Kostengründen 5.000 Stellen streichen. Zugleich gab Ericsson am Mittwoch einen Gewinnrückgang im vierten Quartal um 31 Prozent von 5,6 Mrd. Kronen (514 Mio. Euro) im Vergleichszeitraum des Vorjahres auf 3,9 Mrd. Kronen (358 Mio. Euro) im selben Zeitraum 2008 bekannt.

Der Umsatz stieg in der Berichtsperiode um 23 Prozent von 54,5 Mrd. Kronen auf 67 Mrd. Kronen. (APA/AP)

Share if you care.