Jury-Mitglieder: Mankell und Schlingensief

20. Jänner 2009, 15:43
2 Postings

Auch Filmemacher Wayne Wang und kalifornische Starköchin Alice Waters in Jury, der Tilda Swinton vorsitzen wird

Berlin - Der Bestsellerautor Henning Mankell und der Theaterregisseur Christoph Schlingensief werden bei der Berlinale (5. bis 15. Februar) in der Jury sitzen. Unter dem Vorsitz von Schauspielerin Tilda Swinton entscheidet das internationale Gremium, wer den Goldenen und die Silbernen Bären im Wettbewerb bekommt. Weitere Jurymitglieder sind die spanische Regisseurin Isabel Coixet ("Elegy"), der Regisseur Gaston Kaboré aus Burkina Faso sowie aus den USA der Filmemacher Wayne Wang ("Smoke") und die kalifornische Starköchin Alice Waters. Das teilten die 59. Internationalen Filmfestspiele Berlin am Dienstag mit.

Der Schwede Mankell ist vor allem durch seine Wallander-Krimis bekannt, er ist aber auch Theaterregisseur. Schlingensief sei als Film-, Theater- und Opernregisseur, Hörspielautor sowie Künstler eine der bekanntesten Persönlichkeiten der deutschen Kulturszene, hob das Festival hervor. Die Ernährungsaktivistin Alice Waters habe ihr Restaurant im kalifornischen Berkeley, "Chez Panisse", nach einem Filmcharakter von Marcel Pagnol benannt, hieß es in der Mitteilung. Waters arbeite mit verschiedenen Filmfestivals. Sie habe auch an der Dokumentation "Werner Herzog Eats His Shoe" mitgewirkt. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Christoph Schlingensief

Share if you care.