Schuhwerk aus dem Untergrund

21. Jänner 2009, 10:35
posten

Die Sitzbezüge der Londoner U-Bahn müssen für einen neuen Trend herhalten

London - Die Londoner Busse und U-Bahnen machen nun auch Fußgänger mobil: Der letzte Gag sind Schuhe, die aus recycelten Sitzbezügen der "Tube" hergestellt sind. Und aus den Reifen der berühmten roten Busse wurden Gummisohlen. Jedes Design für den "unterirdischen" Trend wird nach der jeweiligen U-Bahn-Linie benannt, von der die Bezüge kommen. So kann jeder Londonbesucher zum Beispiel die Victoria- oder Central-Line am Fuße tragen. Für jedes Paar, das rund 60 Pfund (etwa 65 Euro) kostet, soll in London und Umgebung ein Baum gepflanzt werden. (APA/dpa)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    U-Bahn, recycelt: Vom Sitzbezug zum Schuh

Share if you care.