Spätantikes Bodenmosaik in Kroatien entdeckt

20. Jänner 2009, 14:22
3 Postings

Medienbericht: Es ist 40 Quadratmeter groß

Zagreb - In der kroatischen Adriastadt Rijeka ist ein spätantikes Bodenmosaik entdeckt worden. Das Kunstwerk aus dem 5. Jahrhundert sei 40 Quadratmeter groß und Teil einer frühchristlichen Kirche auf dem Boden der alten römischen Thermen, berichtete die Zeitung "Novi list" am Montag in Zagreb. Es stelle Kreuze, Ornamente und geometrische Figuren dar, zitierte das Blatt den kroatischen Chefarchäologen Josip Visnjic. Es handle sich um das größte bisher entdeckte antike Mosaik in Kroatien. (APA/dpa)

Share if you care.