Sohn wollte Vater mit Messer töten: Einweisung in Anstalt

20. Jänner 2009, 13:54
posten

Kranker Mann trug Waffe an Kette um den Hals - Versuch, 84-Jährigen vom Balkon zu werfen, misslang

Zuerst wollte er seinen Vater vom Balkon werfen, dann stach er mit einem sogenannten Überlebensmesser auf den 84-Jährigen ein: Ein 45-jähriger Wiener wird nun in eine Anstalt für abnorme Rechtsbrecher eingewiesen. Das entschied ein Geschworenengericht am Dienstag in Wien. Der Mann leidet an einer Form von Schizophrenie und war laut einem Gutachten zum Tatzeitpunkt nicht zurechnungsfähig. (APA)

Share if you care.