"Rezessions-Jeans"

20. Jänner 2009, 13:11
1 Posting

"Die Tage der 300-Dollar-Jeans sind vorbei", heißt es bei "Rock & Republic" - Jetzt kommt die Krisen-Jeans

New York - Die Wirtschaftskrise hat nun auch die Jeans-Branche erfasst. Das Label "Rock & Republic" bringt nun eine Rezessions-Linie für Jeans auf den Markt. "Die Tage der 300-Dollar-Jeans sind vorbei", meint Michael Ball, Gründer und Kreativdirektor. Das billigere Jeans-Design ist einfacher geschnitten und umfasst nur mehr je zwei Modelle für Männer und Frauen. Der Preis für eine "Rezessions-Jeans" soll zwischen 128 und 132 Dollar (99 bis 102 Euro) liegen.

Die "Rezessions-Jeans" sollen in den großen Shopping-Tempeln Bloomingdale's, Neiman Marcus, Nordstrom und Saks angeboten werden, kündigte Ball an. Wenn sich die US-Wirtschaft wieder erholt, sollen auch die Rezessions-Jeans wieder aus dem Angebot genommen werden. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Neue Hosen für neue Zeiten: die "Rezessions-Jeans" kostet aber immer noch 99 bis 102 Euro!

Share if you care.