Vatikan setzt auf Google

20. Jänner 2009, 11:08
2 Postings

Mehr Präsenz im Internet lautet das Ziel - Unter anderem sollen Reden von Papst Benedikt XVI. direkt im Netz veröffentlicht werden

Rom - Der Vatikan will Internet-Medien verstärkt nutzen und hat dazu eine Partnerschaft mit Google vereinbart. Geplant sei ein eigener Kanal für Videos, Bilder und Texte unter Beteiligung des vatikanischen Fernsehzentrums (CTV) und von Radio Vatikan, hieß es in Rom. Unter anderem sollen Reden von Papst Benedikt XVI. direkt im Netz veröffentlicht werden.

Für den 23. Jänner kündigte der Vatikan eine Pressekonferenz an, auf der Einzelheiten mitgeteilt werden sollen. Die Veranstaltung mit dem Präsidenten des Päpstlichen Rates für die sozialen Kommunikationsmittel, Claudio Maria Celli, steht unter dem Motto: "Neue Technologien - neue Verbindungen. Für eine Kultur des Respekts, des Dialogs, der Freundschaft". (APA/AP)

Share if you care.