Angelobung in Zahlen

19. Jänner 2009, 17:35
2 Postings

Von 5000 Toiletten über 55 öffentliche Feiern zur Amtseinführung bis 32.000 Soldaten auf Abruf

  • 5000 mobile Toiletten wurden auf der National Mall zwischen Kapitol und dem Washington Monument aufgestellt.
  • 8249 Dollar kostet bei Online-Verkäufern mitunter ein Sitz bei der Angelobungsfeier.
  • 240.000 Gratistickets sind für diese Feier am Capitol Hill vergeben worden.
  • 1,000.000 Menschen werden allein auf der National Mall Obamas Amtseinführung verfolgen. Hunderttausende kommen zur Pennsylvania Avenue vom Kapitol zum Weißen Haus. Washingtons Stadtverwaltung rechnet mit insgesamt bis zu 2,5 Millionen Besuchern. Den Rekord hält bisher der Demokrat Lyndon B. Johnson. Zu seiner Angelobung 1965 kamen 1,2 Millionen Menschen.
  • 55 öffentliche Feiern zur Amtseinführung gab es bisher - einige US-Präsidenten hatten zwei, Franklin Delano Roosevelt gar vier Amtszeiten.
  • 0° Celsius sind für heute in Washington vorhergesagt.
  • 10.000 Busse werden die Besucher nach Washington bringen.
  • 850 Garnituren hat die U-Bahn in Washington im Einsatz. Damit sollen am Tag der Angelobung stündlich 120.000 Passagiere von vier Uhr morgens bis neun Uhr abends transportiert werden.
  • 8000 Polizisten sind im Einsatz, die Hälfte kommt aus anderen Bundesstaaten.
  • 32.000 Soldaten sind im Dienst oder stehen auf Abruf. (Reuters, red)
Share if you care.