webfreetv.com fallen um 32 Prozent

19. Jänner 2009, 17:21
1 Posting

Oberbank Stämme Umsatzspitzenreiter

Wien  - Bei den im standard market auction der Wiener Börse gelisteten Aktien sind am Montag drei Kursgewinnern zwei -verlierer und vier unveränderte Titel gegenüber gestanden. Meistgehandelte Titel waren Oberbank Stämme mit 5.500 Aktien (Einfachzählung).

Die größten Tagesgewinner bei den Aktien im standard market auction waren Stadlauer Malzfabrik mit plus 22,68 Prozent auf 28,83 Euro (zehn Aktien), Schlumberger Vorzüge mit plus 13,71 Prozent auf 15,01 Euro (45 Aktien) und Miba Vorzüge Kat. B mit plus 0,68 Prozent auf 73,50 Euro (500 Aktien).

Die größten Verlierer waren webfreetv.com mit minus 32,00 Prozent auf 0,34 Euro (466 Aktien), Rorento mit minus 0,94 Prozent auf 42,10 Euro (300 Aktien).

Im mid market schlossen Binder+Co. (300 Stück) und Hutter & Schrantz Stahlbau (557 Stück) unverändert bei 9,39 bzw. 33,0 Euro. Phion fielen hingegen um 0,63 Prozent auf 7,95 Euro (100 Stück). (APA)

Share if you care.