Neuer Chef für Leasingholding

19. Jänner 2009, 14:31
posten

Alexander Schmidecker übernimmt Vorstandsvorsitz bei Hypo Alpe-Adria-Leasing Holding AG

Klagenfurt - Die Leasingholding der Kärntner Hypo Group Alpe Adria wird per heute, Montag, von Alexander Schmidecker geführt. Der 42-Jährige folgt damit Josef Kircher nach, der Ende Mai vergangenen Jahres das Unternehmen verlassen hat. Schmidecker übernimmt mit sofortiger Wirkung den Vorstandsvorsitz der Hypo Alpe-Adria-Leasing Holding AG, wie das Unternehmen in einer Aussendung bekanntgab.

Die Holding AG ist eine 100-Prozent-Tochter der Hypo Alpe-Adria-Bank International AG, sie hat den Unternehmensangaben zufolge zwölf Tochtergesellschaften in Österreich, Deutschland, Italien, Slowenien, Kroatien, Bosnien und Herzegowina, Serbien, Montenegro, Mazedonien, Bulgarien, Ungarn und der Ukraine. Bankchef und Aufsichtsratsvorsitzender der Leasing-Holding Tilo Berlin bezeichnete Schmidecker als "höchst erfahrene und erfolgreiche Persönlichkeit am CEE-Markt und im Leasinggeschäft".

Schmidecker ist gebürtiger Kärntner und ist seit 1994 im Bankgeschäft tätig. Zuletzt war er für die italienische Unicredit Global Leasing s.p.a. in Wien für 14 Länder im südosteuropäischen Raum zuständig. Mit ihm im Vorstand sind Albert Modritsch und Stefan Duller. (APA)

Share if you care.