YouTube-Videos können nun gespeichert werden

riegler
19. Jänner 2009, 12:54
  • Offizielle Videos von Obama können bereits von YouTube heruntergeladen werden.
    screenshot: youtube

    Offizielle Videos von Obama können bereits von YouTube heruntergeladen werden.

Googles Video-Plattform bietet nun die Möglichkeit Videoclips als MP4 herunterzuladen

Wollte man bislang Videos von YouTube lokal auf dem Rechner speichern, musste man spezielle Software etwa in Form von Browser-Plugins installieren. Nun bietet YouTube-Eigentümer Google aber von sich aus diese Funktion an, worauf US-Professor Lawrence Lessig in seinem Blog hinweist.

Vorerst vereinzelte Videos

Derzeit steht die Download-Option nur bei vereinzelten, politischen Videos wie etwa den wöchentlichen Clips des designierten US-Präsidenten Barack Obama zur Verfügung. Die Dateien können als MP4 in H.264 gespeichert werden. Wann der "Click to Download"-Link auch bei anderen Videos zur Verfügung steht, ist noch nicht bekannt. Laut Lessing soll die Möglichkeit aber ausgeweitet werden.

Suchmaschine für Clips

Erst vor kurzem hat Google angekündigt, die Upload-Funktion von Google Video abzuschalten. Der Suchmaschinenanbieter hatte die Plattform ursprünglich als Konkurrenz zu YouTube entwickelt. Nach der Übernahme war Google Video jedoch mehr oder weniger überflüssig geworden und soll nun zu einem Suchdienst umgebaut werden, mit dem Videos quer durchs Web gesucht werden können, egal wo sie gehostet sind. (red)

Share if you care
Posting 1 bis 25 von 46
1 2
neuerdings?

ich mach das schon seit langem mit diversen schönen firefox-extensions. aber schön wenn ie-nutzer das jetzt auch können :)

Realplayer?

Der aktuelle Realplayer meldet sich schon die ganze Zeit bei jedem Video das man aufmacht im Web, ob er gleich das .flv runterladen soll... bei mir. Egal auf welcher Videoplattform, die kann man alle so runterladen.

Realplayer = Badware

hab gestern den Realplayer 11 installiert und ein Video downgeloadet - berauschende Qualität ist das nicht!

Und seit der Realplayer installiert ist, ist der Computer spürbar langsamer geworden (hab nicht sehr viel RAM, da merkt man das).
Stimmt also doch, was auf wikipedia steht: Realplayer = Badware!

nicht jeder möchte den realplayer auf seinem system installieren.

ganz was neues

im Firefox about:cache eingeben, nach der URL-ID des Videos suchen und das Ding findet man als FLV Datei, das sich mit ein paar gängigen Programmerln umwandeln lässt ins gewünschte Format (avi, mpeg).

stimmt, ihre methode ist ja viel komfortabler als einen link auf der seite zu klicken... äh...

das war unter linux auch schon vorher vorhanden

hab's bisher immer so gemacht: das letzte betrachtete youtube video wird unter /tmp abgelegt
"cp /tmp/Flash[...] file.wmv"
und diese datei mit zB.: mplayer abspielen.

Cool! Danke für den Tipp. Ich weiß ja warum ich Linux (Fedora) verwende. :-)

youtube konkurriert nicht mehr mit videoplattformen, sondern auch mit video download-software

downloadhelper f. Firefox

Gibt doch schon sooo lange kostenlose Programme bzw. Plugins mit denen man Flash-Videos herunterladen kann.

Tüftler finden's im Firefox-Cache (s.o.); wer den Aufwand (Verknüfung zum cache ...) scheut, ladet es mit den Plugins etc. noch einmal herunter.

Hihihihihi! You made my day. ;-)

klugscheisser, das steht auch im artikel

artikel lesen, nachdenken, dann posten.

Forscher erklären YouTube-Epidemien

Forscher der Eidgenössischen Technischen Hochschule (ETH) Zürich haben mit mathematischen Methoden die Aufmerksamkeitsspirale beschrieben, die abläuft, wenn YouTube-Videos zum Renner werden. http://www.em-multi-shop.at/pg208.html

juhu - youtube löst nun musik-filesharing komplett ab ^^

Gilt das auch für youporn? ^

was is youporn?

da gibts das doch schon immer, allerdings nur als flash-video (.flv)

THX!!!

Videos in HD - Qualität runterladen?

Kann man auch HD-Videos runterladen?

z.B. wie mein erstes HD-Video:
http://www.youtube.com/watch?v=Z... irE&fmt=22

Ich habe einige der hier geposteten Seiten probiert, aber wenn, wurde immer in schwacher Auflösung runtergeladen.

Ich würd‘s auch in normaler Auflösung nicht noch mal sehen wollen.
Die meisten Bilder wirken unscharf, die Farben sind oft nicht die besten, manches wirkt leicht verrauscht und überhaupt scheinen viele „Szenen“ eigentlich eingebundene Fotos zu sein. (Wie weit liege ich damit richtig?)

Posting 1 bis 25 von 46
1 2

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen (siehe ausführliche Forenregeln), zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich die derStandard.at GmbH vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.