Post: RCB senkt Anlageempfehlung

19. Jänner 2009, 12:04
posten

Wien - Die Wertpapieranalysten der Raiffeisen Centrobank (RCB) haben das Anlagevotum für die Aktie der heimischen Post AG von "Buy" auf "Hold" zurückgenommen. Das Kursziel wurde in der jüngsten Analyse von 31 auf 27 Euro reduziert.

Die Post-Aktie sei im Jahr 2008 ein sicherer Fels in der Brandung gewesen, so die Experten. Aber die Stärke im vergangenen Jahr könnte dieses Jahr ein Klotz am Bein sein, da die Post einem sehr defensiven Geschäftsmodell folge. Zwar sollte die Aktie auch in einem anhaltend schwachen Markt eine stabile Entwicklung aufweisen, doch seien zyklische Titel in einem Aufwärtstrend klar im Vorteil.

Für das Jahr 2008 erwarten die Experten einen Gewinn von 2,67 Euro je Aktie. 2009 und 2010 soll ein Ergebnis von 2,41 bzw. 2,38 Euro je Anteilsschein erwirtschaftet werden. (APA)

Share if you care.