Neue Testversion gibt Vorgeschmack auf Ubuntu 9.04

19. Jänner 2009, 08:46
18 Postings

Erstmals mit ext4-Unterstützung im grafischen Installer - Support für Festplattenverschlüsselung und zahlreiche Softwareaktualisierungen

Mit der Veröffentlichung einer neuen Testversion schreitet die Entwicklung der kommenden Ubuntu-Version derzeit rasch voran: Ubuntu 9.04 Alpha 3 bietet wieder einige zentrale Änderungen gegenüber der letzten Pre-Release.

Ext4

Allen voran der - bereits berichtete - Support für das ext4-Dateisystem. Dieses wird seit dem aktuellen Kernel 2.6.28 - der auch in der aktuellen Vorversion zum Einsatz kommt - als stabil bezeichnet, bei Ubuntu steht es nun erstmals als Alternative zum älteren ext3 zur Auswahl.

Verschlüsselung

Ebenfalls neu ist die Aufnahme einer Option zur Verschlüsselung des eigenen Home-Verzeichnisses in den grafischen Installer - zumindest theoretisch: Aufgrund eines Bugs führt dies in der Alpha 3 zum Scheitern der Installation.

Grafik

Zugleich hat man aber auch die mitgelieferte Software wieder einmal aktualisiert, allen voran hat der Grafikserver von X.org ein erneutes Update bekommen. Die Auslieferung der Version 1.6 des X.org Server führt allerdings wie bereits gewohnt zu Problemen mit den Binär-Treibern von ATI und Nvidia, die die Zusammenarbeit verweigern.

Download

Ubuntu 9.04 Alpha 3 kann kostenlos von der Seite des Projekts heruntergeladen werden. Wie immer sei davor gewarnt, dass es sich dabei noch um eine frühe Testversion handelt, die entsprechend nicht für den Alltags-Einsatz geeignet ist. (apo)

Share if you care.