"Ich habe keine echten Freunde"

18. Jänner 2009, 21:26
26 Postings

Für den Schauspieler ist es lange her, dass es in der Branche Werte und Freundschaften gab

Paris - "Es gibt viele Leute um mich herum, aber ich habe keine echten Freunde", erklärte Gerard Depardieu (60) der französischen Sonntagszeitung "Journal du Dimanche". Aber auch Depardieu sieht sich nicht darin, dass er für andere ein Freund sei.

"Es ist lange her, dass es in der Branche Werte und Freundschaften gab, erklärte Depardieu. Danach seien das Geld und Leute wie der mutmaßliche Milliarden-Betrüger Bernard Madoff, Mitbegründer der Technologiebörse NASDAQ, gekommen.

Er könne sich auch gut vorstellen, seinem Heimatland den Rücken zu kehren, um in Italien zu leben. "Ich mag dieses Land sehr", bekannte Depardieu. Mit niedrigeren Steuern habe sein Wunsch, Frankreich zu verlassen, nichts zu tun. "Ich würde zum Beispiel nie in die Schweiz ziehen", sagte der Schauspieler. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Gerard Depardieu

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Bernard Madoff wird von der Polizei abgeführt

Share if you care.