Auftakt zu "Superwahljahr"

17. Jänner 2009, 22:36
4 Postings

Kochs CDU kann zusammen mit FDP auf Mehrheit hoffen

Wiesbaden - Nur ein Jahr nach der vorigen Landtagswahl stehen am Sonntag in im deutschen Bundesland Hessen Neuwahlen an. Die CDU mit Ministerpräsident Roland Koch an der Spitze kann Umfragen zufolge zusammen mit der FDP auf eine klare Mehrheit hoffen. Die SPD mit ihrem Spitzenkandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel muss dagegen deutliche Stimmenverluste fürchten. Die Neuwahlen waren notwendig geworden, weil SPD-Chefin Andrea Ypsilanti im vergangenen Jahr zwei Mal mit der Bildung einer von den Linken tolerierten rot-grünen Minderheitsregierung gescheitert war.

In Hessen sind knapp 4,4 Millionen Menschen wahlberechtigt. Die Landtagswahl bilden auch den Auftakt zu einem Superwahljahr, deren Höhepunkt die Bundestagswahlen Ende September sind. (APA/AFP)

 

Share if you care.