Naomi Campbell und Ex-Hausmädchen einigten sich ohne Gericht

16. Jänner 2009, 15:24
2 Postings

Das Model war von der ehemaligen Haushälterin 2006 geklagt worden

Los Angeles - Supermodel Naomi Campbell (38) hat sich nach einem langem Streit offenbar mit einem früheren Hausmädchen versöhnt. Wie der Internetdienst "E!Online" am Donnerstag berichtete, legten Campbell und die gebürtige Rumänin Gaby Gibson ihren Streit außergerichtlich bei. Über die Höhe einer Zahlung wurde aber nichts bekannt. 2006 war das Model von ihrer früheren Haushälterin in New York geklagt worden, unter anderem wegen Beleidigung, Körperverletzung und Diskriminierung.

Campbell habe ihr nach dem Verschwinden einer teuren Jean Diebstahl vorgeworfen, so Gibson, die nur drei Monate für das Model tätig war. Auch mit anderen Angestellten lag die leicht aufbrausende Laufsteg-Schönheit schon im Clinch. So wurde sie von einem Gericht schuldig befunden, ihre Haushälterin Ana Scolavino mit einem Handy am Kopf verletzt zu haben. Das britische Supermodel musste 2007 zur Strafe eine Woche bei der New Yorker Stadtreinigung antreten. (APA/dpa)

Share if you care.