"Google Phone" glänzt im WebStandard-Test - mit Einschränkungen

19. Jänner 2009, 15:18
249 Postings

Softwareplattform Android weiß zu begeistern - Privacy- Bedenken, Fehler beim Hardwaredesign und geringe Akku-Laufzeit trüben das Bild - eine Ansichtssache

Bild 1 von 21
foto: hersteller

Parallel zum ersten Auftauchen des iPhones verdichteten sich die Gerüchte, dass mit Google auch ein anderer Großer der Softwarebranche an einem eigene Mobiltelefon arbeitet. Eine Vermutung, die schließlich im November 2007 ihre Bestätigung fand - und auch wieder nicht. Denn Google hatte etwas mehr vor als nur ein einzelnes Gerät zu entwerfen.

Android

Gemeinsam mit einer beeindruckenden Liste an Größen  aus der Mobilfunkbranche hat man sich zur Open Handset zusammengeschlossen, das Ziel: Unter dem Namen Android ein Linux-basiertes mobiles Betriebssystem zu entwerfen, das dem Smartphone-Markt ganz neue Möglichkeiten auftun soll.

Kooperation

Als erstes sichtbares Ergebnis dieser Zusammenarbeit kam Ende Oktober 2008 das T-Mobile G1 auf den US-Markt. Mit Ende Jänner soll das von HTC produzierte Gerät nun auch auf dem österreichischen Markt erhältlich sein - und hat es vorab in die Redaktion des WebStandard geschafft, wo wir es ausführlichen Tests unterzogen haben.

weiter ›
Share if you care.