Barca will neuen Rekord schaffen

16. Jänner 2009, 11:38
2 Postings

Ein Punkt im Heimspiel gegen La Coruna reicht zu neuer Hinrunden-Bestmarke - Real daheim gegen Osasuna klarer Favorit

Madrid - Der FC Barcelona will seine überragende Hinrunde in der spanischen Fußball-Meisterschaft mit einem Rekord abschließen. Schon ein Punkt würde den Katalanen am Samstag daheim gegen den Tabellen-Siebenten Deportivo La Coruna reichen, um die bisherige Bestmarke von 47 Punkten aus 19 Spielen von Real Madrid aus der Vorsaison zu überbieten.

Im Lager des überlegenen Spitzenreiters gibt es nur wenig Zweifel daran, dass der Rekord eingefahren wird. "Wir befinden uns in guter Form und bringen in jedem Bewerb gute Leistungen", meinte Trainer Pep Guardiola in Anspielung auf den am Mittwoch gegen Atletico Madrid mit einer verstärkten B-Truppe geschafften Aufstieg ins Cup-Viertelfinale. Der frühere spanische Internationale warnte aber auch vor allzu großer Euphorie: "Wir wissen, dass wir voll konzentriert in jedes Spiel gehen müssen und uns nicht zurücklehnen dürfen."

Real Madrid hat als erster Verfolger so wie der Dritte FC Sevilla bereits zwölf Punkte Rückstand und wird obendrein von Turbulenzen rund um eine angeblich von Präsident Ramon Calderon manipulierte Budget-Abstimmung gebeutelt. Doch seit Neo-Coach Juande Ramos eine für Real-Verhältnisse äußerst defensive Taktik einführte, läuft es halbwegs nach Wunsch - so wurden die jüngsten drei Partien gewonnen.

Diese Serie soll am Sonntag vor eigenem Publikum gegen Schlusslicht Osasuna prolongiert werden. "Unser Ziel ist es, dieses Spiel zu gewinnen und den Rückstand zur Spitze zu verringern. Wir haben noch immer eine große Chance, um die Titel in der Champions League und in der Meisterschaft zu kämpfen", beteuerte Mittelfeldspieler Wesley Sneijder. (APA/Reuters)

Share if you care.