Piraterie siegt über legalen Musik-Download

16. Jänner 2009, 09:43
42 Postings

Allen Bemühungen der Musikindustrie zum Trotz: Nur jedes zwanzigste Lied wird legal heruntergeladen

Nach jahrelangen Versuchen der vollständigen Kriminalisierung von Online-Tauschbörsen, versucht sich die Musikindustrie in letzter Zeit verstärkt an einer anderen Strategie: Die Forcierung von legalen Download-Angeboten soll den Umsatz ankurbeln, selbst auf das einst so zentrale Digital Rights Management verzichtet man mittlerweile.

Ausrichtung

Eine Strategie, die bislang allerdings auch nur begrenzten Erfolg zeigt: Laut einer aktuellen Studie der International Federation of the Phonographic Industry (IFPI) macht die Online-Piraterie weiterhin satte 95 Prozent aller vorgenommenen Musik-Downloads im Internet aus, dies berichtet die BBC.

Download

Immerhin konnte der legale Download 2008 spürbar zulegen, ein Plus von 20 Prozent bedeutet auch, dass diese Sparte mittlerweile für rund ein Fünftel der gesamten Einnahmen der Musikindustrie verantwortlich ist. Insgesamt konnte man im vergangenen Jahr rund 1,4 Milliarden Songs über das Internet verkaufen, das erfolgreichste Lied war dabei Lollipop von Lil Wayne mit 9,1 Millionen Downloads. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.