Oligarch kauft "Evening Standard"

15. Jänner 2009, 19:08
2 Postings

Der russische Oligarch und frühere KGB-Agent Alexander Lebedew blitzte bei Eigner Lord Rothermere offenbar doch nicht ab, wie es zuletzt hieß: Laut "Guardian" verkauft Rothermere Lebedew 76 Prozent an der Londoner Tageszeitung "Evening Standard". (fid/DER STANDARD, Printausgabe, 16.1.2009)

Share if you care.