Villacher Fasching wird rauchfrei

15. Jänner 2009, 17:45
26 Postings

Gesundheitsstadtrat wies Behörden an, auf Einhaltung des Rauchverbots zu achten

Klagenfurt - Nach dem Behördenstreit um die "Rauchfreiheit" bei den Villacher Faschingssitzungen in diesem Jahr scheint nun eine endgültige Entscheidung gefallen zu sein. Laut ORF-Radio Kärnten hat Gesundheitsstadtrat Walter Lang (B) die Behörden am Donnerstag angewiesen, auf Einhaltung des Rauchverbot während den Sitzungen zu achten. Dieser Entscheidung war ein Brief aus dem Gesundheitsministerium an Lang vorangegangen.

Ursprünglich hatte die Faschingsgilde nur zwei der 16 Sitzungen rauchfrei gestalten wollen. Als Argument brachte man ins Spiel, dass der Veranstaltungssaal im Kongresshaus als gastronomischer Nebenraum und nicht als öffentlich zugänglicher Raum deklariert sei. (APA)

Share if you care.