Spieglein, Spieglein an der Wand

15. Jänner 2009, 15:05
39 Postings

Wer ist der Schönste im ganzen Land? Beinahe 90 Prozent der deutschen Männer wollen laut Umfrage abspecken

Hamburg - Nun machen sich auch die deutschen Männer Gedanken über ihre Figur. Laut einer Online-Umfrage des Lifestyle-Magazins 'Men's Health' wollen 76 Prozent zwischen fünf und zehn Kilogramm abnehmen. 15 Prozent der Befragten möchten sogar 25 Kilogramm und zwei Prozent am liebsten sogar rund 50 Kilo weniger auf die Waage bringen. Lediglich sieben Prozent der Befragten sind mit ihrem Gewicht zufrieden.

Dabei steht der Bauch im Fokus der männlichen Selbstkritik. Für 97 Prozent der Umfrageteilnehmer ist das Abnehmen gerade dort besonders wichtig. An zweiter Stelle des Speck-Rankings steht, allerdings mit deutlichem Abstand, der Hintern. 28 Prozent hätten gerne weniger Po in der Hose.

Eitle Herren

Im Mittelpunkt der kritischen Betrachtung des eigenen Körpers steht bei den meisten Männern die Eitelkeit: 88 Prozent möchten abnehmen, um danach besser auszusehen. Um sich insgesamt wohler zu fühlen, möchten 77 Prozent weniger Speck mit sich herumtragen, und 58 Prozent versprechen sich von einem Gewichtsverlust mehr Gesundheit.

Weitere Gründe für das Abnehmen sind für 39 Prozent, dass sie wieder in ihre 'Klamotten reinpassen'. Mehr Erfolg bei der Partnersuche versprechen sich 38 Prozent der Männer. Der Beruf hat dagegen nur sehr wenig mit den Kilos zu tun: So möchten nur acht Prozent schlanker sein, "um nicht gemobbt zu werden", und lediglich sechs Prozent versprechen sich einen besseren Job durch weniger Speck auf den Rippen. (red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Traum der meisten Männer: Weniger Speck am Bauch und mehr Muskeln.

Share if you care.