Neues zu "Diablo 3"

15. Jänner 2009, 15:01
28 Postings

Keine Implementierung von Direct X 10 - Noch kein Releasetermin und viele Gerüchte, aber wenige Fakten

Der Blizzard-Community-Manager für Diablo 3 hat einige neue Details zur langersehnten Diablo-Fortsetzung bekannt gegeben. So soll etwa bislang keine Direct X 10-Implementierung geplant sein.

Das Ende von Windows 98, 2000 und ME

Laut einer Meldung von Diablo3ingame ist dafür das neue BenutzerInneninterface bereits integriert.  Laut Angaben von Community-Manager Bashiok wird das Diablo 3-Team beim Userinterface völlig eigene und teilweise auch neue Wege gehen und nicht auf bekanntes, wie etwa World of Warcraft zurückgreifen.Der Blizzard-Mitarbieter erklärte zudem auch, dass der Publisher den Support seiner Titel unter Windows 98, 2000 und ME einstellt.

Sieht schon anders aus

Vieles soll sich bei Diablo 3 in den letzten Wochen bereits getan haben, so dass die bisher veröffentlichten Eindrücke nicht mehr der Realität entsprechen. Allerdings könne man noch keine Details zum Releasetermin bekannt geben. Nur so viel: Online-Shops, die den Titel "Diablo 3" bereits zur Vorbestellung gelistet haben, könnten keinerlei Liefergarantien abgeben, da der Publisher selbst noch keinen Terminplan habe.(Gregor Kucera, derStandard.at, 15.01.2009)

Share if you care.