Historischer Kalender

18. Jänner 2009, 00:00
posten

18. Jänner

1864 - Die dänische Regierung lehnt das preußisch-österreichische Ultimatum ab: Ausbruch des deutsch-dänischen Krieges. (Im Frieden von Wien am 30.10. verliert Dänemark die Herzogtümer Schleswig, Holstein und Lauenburg).

1919 - Eröffnung der Friedenskonferenz im Spiegelsaal des Schlosses von Versailles mit Delegationen der 27 Siegermächte des Ersten Weltkriegs.

1934 - Bundeskanzler Engelbert Dollfuß, dessen Regierung seit der Ausschaltung des Nationalrats (in dem die Sozialdemokraten die stärkste Fraktion stellen) keiner parlamentarischen Kontrolle unterliegt, fordert die "ehrlichen" Arbeiterführer zur Zusammenarbeit auf.

1974 - Israel und Ägypten unterzeichnen das Abkommen über die Truppentrennung am Suez-Kanal.

1989 - Nach dramatischem Sitzungsverlauf entscheidet sich das Zentralkomitee der polnischen Kommunisten für politische und gewerkschaftliche Vielfalt. Damit öffnet es den Weg zur Legalisierung der Gewerkschaftsbewegung "Solidarnosc".

1994 - In Italien beschließt die Democrazia Cristiana (DC) auf einem Parteitag ihre Auflösung und Neugründung. Es entstehen mehrere christdemokratische Gruppierungen.

Geburtstage: Charles de Montesquieu, frz. Schriftsteller und Philosoph (1689-1755) Henri-Georges Adam, frz. Bildhauer (1904-1967) Cary Grant, US-Filmschauspieler (1904-1986) Marianne Schech, dt. Opernsängerin (1914-1999) Arno Schmidt, dt. Schriftsteller (1914-1979) Franz Kreuzer, öst. Journalist (1929- ) Hendrick Chin-a-Sen, Präsident von Surinam (1934-1999) Alexander Van der Bellen, öst. Politiker, ehem. Grünen-Chef (1944- ) Paul Keating, 1991-96 austral. Premier (1944- ) Friedrich Stickler, 2002-2008 ÖFB-Präsident (1949- ) Philippe Starck, frz. Designer und Architekt(1949- )

Todestage: Rudolf Kalmar, öst. Journalist u. Schriftst., Concordia-Präsident (1900-1974) "Einzi" Stolz, Witwe des öst. Komponisten Robert Stolz (1880-1975) (1912-2004)

(APA)

Share if you care.