Althaus wird verlegt

15. Jänner 2009, 14:25
posten

Behandlung in Rehabilitationsklinik am Bodensee versprechen bessere Chancen für weitere Genesung

Jena - Der thüringische Ministerpräsident Dieter Althaus wird am Montag in die Schmida Rehabilitationsklinik Allensbach am Bodensee verlegt, erklärte der medizinische Vorstand des Uniklinikums Jena, Klaus Höffken, am Donnerstag.

Von der Behandlung in einer Rehabilitationseinrichtung außerhalb Thüringens versprächen sich die Mediziner bessere Chancen für seine weitere Genesung, sagte Höffken.

Althaus sei unverändert auf dem Weg der Besserung. Der 50-jährige Regierungschef ist bei einem Skiunfall am Neujahrstag in Österreich schwer verletzt worden. Eine 41-jährige Frau kam bei dem Unfall ums Leben. (APA)

Share if you care.