Elfjährige am Zebrastreifen von Auto erfasst

15. Jänner 2009, 13:46
51 Postings

Schülerin wurde 25 Meter durch die Luft geschleudert

Salzburg - Bei einem Verkehrsunfall in Bad Hofgastein (Pongau) ist am Donnerstag eine elfjährige Schülerin am Zebrastreifen von einem Auto erfasst und ca. 25 Meter durch die Luft geschleudert worden.

Der Autofahrer übersah im Ortsgebiet von Bad Hofgastein die elfjährige Schülerin, die gerade den Schutzweg überqueren wolle. Der Mann erfasste das Mädchen frontal mit dem Wagen, wodurch es durch die Luft geschleudert wurde und schwer verletzt am Straßenrand zu liegen kam. Die Schülerin wurde vom Roten Kreuz ins Unfallkrankenhaus Schwarzach eingeliefert. (APA)

Share if you care.