Coosje van Bruggen 66-jährig gestorben

14. Jänner 2009, 23:21
posten

Kunstkritikerin und Mitarbeiterin von Claes Oldenburg

New York/Los Angeles - Die Kunstkritikerin Coosje von Bruggen, die über drei Jahrzehnte mit dem Pop-Art-Künstler Claes Oldenburg zusammenarbeitete und ihn maßgeblich beeinflusste, ist tot. Die gebürtige Niederländerin starb am Samstag 66-jährig in Los Angeles an Krebs, berichtete das Internetportal Artdaily.com am Mittwoch.

Das Paar hatte sich 1976 bei einer von Oldenburgs Installationen kennengelernt und im Jahr darauf geheiratet. Zusammen schufen sie 40 Monumentalskulpturen wie die umgestülpte Eistüte auf einem Dach im Kölner Stadtzentrum. In Freiburg im Breisgau installierten Oldenburg und van Bruggen eine 125 Meter lange und elf Meter hohe Skulptur in Form eines gewölbten Gartenschlauches, Chicago bekam einen haushohen Baseballschläger und Venedig einen gigantischen Löwenschweif. (APA/dpa)

 

Share if you care.