Rosenhügel: Wien prüft Nutzung nach Filmstadt

14. Jänner 2009, 18:29
6 Postings

Bei Planungsstadtrat Rudolf Schicker schließt man von der Rosenhügel-Umgebung auf mögliche "sanfte" Nutzung als Wohngebiet

Wiens Flächenwidmer prüfen nun die Nutzung des Rosenhügel-Areals des ORF nach Abzug der Filmstadt Wien. Die Studie könnte bis zu ein Jahr brauchen. Bei Planungsstadtrat Rudolf Schicker schließt man von der Rosenhügel- Umgebung auf mögliche "sanfte" Nutzung als Wohngebiet. Denkmalschutz der Filmstadt werde erst "im Detail geprüft". (fid/DER STANDARD; Printausgabe, 15.1.2009)

Share if you care.