"Ausgezeichnet" Reisen mit Umweltzeichen

14. Jänner 2009, 17:01
posten

Ökologische Pauschalreisen werden immer beliebter. Das geht aus einer Umfrage von VKI und Respect hervor. Das Umweltzeichen hilft bei der Orientierung

Das Österreichische Umweltzeichen war schon bisher ein Garant für Nachhaltigkeit und Umweltfreundlichkeit - bei Produkten, Tourismusbetrieben und Schulen. Seit 2008 werden mit dem inzwischen bestens bekannten Zeichen auch Reiseangebote ausgezeichnet, die sich durch eben diese Eigenschaften von anderen Anbietern abheben.

Damit scheint man einem Trend zu folgen, der sich immer mehr abzeichnet: das Bedürfnis nach ökologischen Reisen. Im Dezember wurde eine Online-Umfrage von VKI und Respect - Institut für Integrativen Tourismus und Entwicklung - zum Thema ökologische Pauschalreisen durchgeführt. Das Ergebnis deutet auf ein steigendes Bewusstsein von Reisenden für Nachhaltigkeit und Umweltschutz hin. Jeder zweite Befragte bezeichnete das Umweltzeichen als ein wichtiges Orientierungsmerkmal bei der Wahl der Unterkunft.

Kongressthema umweltverträgliches Reisen

Im Rahmen des Kongresses "Gut leben - grüner reisen! Urlaubsgenuss mit Umwelt- und Lebensqualität", der auf Einladung des Lebensministeriums auf der Wiener Ferienmesse (15. bis 19. Jänner) abgehalten wird, werden auch heuer wieder Tourismusbetriebe und erstmals auch Reiseangebote mit dem Österreichischen Umweltzeichen ausgezeichnet.

Dabei sind Umwelt- und Klimaschutz die vorrangigen Ziele, die man mit der Verleihung des Österreichischen Umweltzeichens erreichen will. Die Frage, was eine "grüne Reise" ausmacht wird dabei von Experten der Reisebranche diskutiert. Sie erklären auch, was nachhaltiges Reisen eigentlich bedeutet und diskutieren über die Kriterien und Rahmenbedingungen. Anbieter von umweltverträglichen Reisen zeigen, wie es ihnen gelingt, sich auf dem wachsenden Markt der "Öko-Reisen" zu positionieren.

So grün, so neu

Das Lebensministerium wird heuer erstmals Reiseangebote mit dem Österreichischen Umweltzeichen auszeichnen. Gleichzeitig wird die neue Homepage präsentiert, die interessierten Reisenden schnell und unkompliziert den Zugang zu einem großen Angebot an umweltfreundlichen Reisen verschaffen soll.

Mit der Verleihung des Gütesiegels für Reiseangebote geht man noch einen Schritt weiter. Waren es bisher die Vorteile des nachhaltigen Wirtschaftens, die bei der Auszeichnung von Tourismusbetrieben anerkannt wurden, so wird mit der Auszeichnung von Reiseangeboten die gesamte Reisekette berücksichtigt. Das heißt, dass auch CO2-Emissionen, die durch An- und Abreise entstehen sowie die Umweltverträglichkeit von Aktivitäten vor Ort berücksichtigt werden.

Der Konsument hat damit nun die Gewissheit, dass eine von ihm gebuchte Reise durchgehend umweltverträglich gestaltet ist. (red)

Informationen:

Kongress "Gut leben - grüner reisen!
Urlaubsgenuss mit Umwelt- und Lebensqualität"
15. Jänner 2008,
13 bis 17 Uhr auf der Ferienmesse Wien
Messezentrum Wien

Österreichisches Umweltzeichen

Respect - Institut für
Integrativen Tourismus und Entwicklung

Verein für Konsumenteninformation (VKI)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Sanft mobil sein ist eine "ausgezeichnete" Art, den Urlaub zu verbringen.

Share if you care.