Neugebauer nimmt Graf weiter in die Pflicht

14. Jänner 2009, 15:39
posten

Zweiter Nationalratspräsident: "Halte es für degoutant, wenn täglich neue Fakten auftauchen"

Pamhagen - Auch der Zweite Nationalratspräsident Fritz Neugebauer hat sich zu neu aufgetauchten Fakten rund um die Mitarbeiter seines Amtskollegen Martin Graf kritisch geäußert. "Ich halte es für degoutant, wenn täglich neue Fakten auftauchen", kommentierte er am Rande der ÖVP-Regierungsklausur im burgenländischen Pamhagen am Mittwoch neue Vorwürfe rechtsradikaler Aktivitäten. Neugebauer erinnerte Graf an dessen öffentliche Distanzierung etwa von rechtsradikalen Versandhäusern, bei denen die besagten Mitarbeiter Artikel bestellt haben sollen: "Jede weitere Handlung, die kritikwürdig ist, wird an dieser Erklärung zu messen sein. Man darf nicht den geringsten Zweifel aufkommen lassen, dass man damit irgendwie sympathisiert." Ob die zwei Betroffenen noch tragbar seien - was Prammer bereits in Frage gestellt hatte - wollte Neugebauer nicht eindeutig beantworten. (APA)

Share if you care.