"FTD"-Geschäftsführer wechselt zu Axel Springer

14. Jänner 2009, 14:25
posten

Christoph Rüth wird dritter Verlaggeschäftsführer

Der Geschäftsführer der "Financial Times Deutschland" ("FTD"), Christoph Rüth (41), wechselt zum Verlag Axel Springer. Er werde als dritter Verlagsgeschäftsführer der Abonnement- und Regionalzeitungen ("Welt"-Gruppe, "Berliner Morgenpost", "Hamburger Abendblatt") das Führungsgremium spätestens im Sommer 2009 komplett machen, teilte Axel Springer am Mittwoch in Hamburg mit.

Rüth ist auch stellvertretender Verlagsgeschäftsführer der Wirtschaftsmedien im Großverlag Gruner + Jahr (G+J). Zu der sich neu formierenden Redaktions- und Geschäftseinheit gehören auch Magazine wie "Capital", "Impulse" und "Börse Online". Im Zuge von Sparmaßnahmen hatte G+J die Zusammenlegung seiner Wirtschaftsmedien unter einem Dach in Hamburg Ende 2008 beschlossen. Rüth ist seit dem Start der "FTD" vor neun Jahren dabei und seit drei Jahren Geschäftsführer des Blattes. (APA/dpa)

Share if you care.