"Luchs"-Preis an Sally Nicholls

14. Jänner 2009, 13:55
posten

Jugendbuchauszeichnung für Engländerin

Hamburg - Der mit 8.000 Euro dotierte Jugendbuchpreis "Luchs 2008" geht an die 25-jährige Engländerin Sally Nicholls für ihren Debütroman "Wie man unsterblich wird. Jede Minute zählt" (Hanser Verlag, München). Darin geht es um den elfjährigen Sam und den 13-jährigen Felix, die sich im Krankenhaus angefreundet haben. Unheilbar krank sind sie fest entschlossen, jede Minute ihres kurzen Lebens auszukosten.

In der Begründung der Jury heißt es, dass die junge Autorin bei ihren Lesern ein "Wechselbad der Gefühle auszulösen vermag, aber nie aus der Balance gerät und jede Sentimentalität vermeidet". Der Preis wird am 11. Februar im Literaturhaus Hamburg verliehen, teilten die Wochenzeitung "Die Zeit" und Radio Bremen am Mittwoch mit. (APA/dpa)

 

Share if you care.