Bryant glänzte bei Lakers-Sieg

14. Jänner 2009, 10:54
posten

33 Bryant-Punkte gegen Rockets sicherten vierten Sieg in Serie

Houston - Die Los Angeles Lakers haben in der National Basketball Association (NBA) einen 105:100-Sieg über die Houston Rockets gefeiert und damit den vierten Sieg in Serie geschafft. Bester Werfer für den Conference-Gewinner der vergangenen Saison war einmal mehr Kobe Bryant mit 33 Punkten. "Houston hat sehr gut gespielt, aber wir haben trotzdem einen Weg gefunden, um zu gewinnen", erklärte Bryant.

"Wir haben einen großen Sieg in einer aggressiven Umgebung errungen", sagte der 30-Jährige, der knapp vor Schluss einen entscheidenden Dreipunktewurf versenkt hatte. Teamkollege Pau Gasol besiegelte mit drei Freiwürfen in den sieben Schlusssekunden den Lakers-Erfolg. Rockets-Spieler Von Wafer gelang mit 23 Punkten immerhin eine neue Karrierebestleistung.

Die Cleveland Cavaliers fuhren mit einem 102:87 gegen die Memphis Grizzlies ihren dritten Sieg in Serie ein, sind weiterhin Spitzenreiter der Eastern Conference. Miami Heat gewann gegen die Minnesota Timberwolves, die zuletzt fünf Erfolge in Serie verbucht hatten, 99:96. Die Sacramento Kings dagegen kamen zu Hause gegen Orlando Magic mit 107:139 unter die Räder. (APA/dpa/Reuters)

Share if you care.