Griechenland hält US-Munitionslieferung nach Israel auf

13. Jänner 2009, 21:47
4 Postings

Regierung hat Bedenken gegen Umladen des Kriegsmaterials

Washington - Angesichts der israelischen Offensive im Gazastreifen hat Griechenland die Verschiffung von US-Munition nach Israel verhindert. Die Regierung in Athen habe "einige Bedenken" gegen das Umladen der Munition auf ihrem Gebiet geäußert, sagte der Sprecher des US-Verteidigungsministeriums, Geoff Morrell, am Dienstag in Washington.

Die Munition sollte demnach eigentlich in ein US-Lager auf israelischem Boden gebracht werden. Die Lieferung sei bereits vor Beginn der israelischen Angriffe im Gazastreifen vor zweieinhalb Wochen vereinbart worden, teilte das Pentagon weiter mit. Die USA suchten nun nach einer Alternative. (APA)

 

Share if you care.