Barclays baut 2.100 Stellen ab

13. Jänner 2009, 19:36
posten

London - Angesichts der Finanzmarktkrise will das britische Bankhaus Barclays 2.100 Stellen im Investmentbereich abbauen, wie Gewährsleute am Dienstag Abend mitteilten. Das sind etwa 7 Prozent der Gesamtbelegschaft des Bankhauses in der ganzen Welt.

Betroffen von dem Stellenabbau seien Barclays Capital, Barclays Wealth und Barclays Global Investors, teilten die Informanten aus dem Entscheidungsumfeld mit.

Barclays bestätigte am Abend Gespräche mit der Invesetmentbanking-Belegschaft über eine mögliche Reduzierung, um die Größe an die aktuellen Marktbedingungen anzupassen. Zum Umfang äußerte sich das Institut nicht. (APA/AP/dpa-AFX)

Share if you care.