Neuer Nachhaltigkeitsindex CEERIUS

13. Jänner 2009, 17:47
posten

Index fasst 17 soziale und ökologisch operierende Unternehmen aus Osteuropa zusammen

Wien - Die Wiener Börse erweitert ihr Index-Angebot. Ab heute, Dienstag, werde der Nachhaltigkeitsindex CEERIUS (CEE Responsibility Investment Universe) berechnet. Der Index ist ein kapitalisierungsgewichteter Preisindex und wird in Euro berechnet. Er besteht aus jenen Unternehmen, die an den Börsen der Region Zentral-, Ost- und Südosteuropa gehandelt werden und hinsichtlich sozialer und ökologischer Leistungen führend sind.

Derzeit setzt sich der in real-time berechnete Index aus 17 Unternehmen aus Kroatien, Polen, Serbien, Slowenien, Tschechien und Ungarn zusammen. Wien sei die erste Börse, die einen Nachhaltigkeitsindex für Osteuropa berechnet.

Konzipiert als handelbarer Index, kann der CEERIUS als Basiswert für strukturierte Produkte sowie für standardisierte Derivate wie Futures und Optionen herangezogen werden. Der Startwert wurde per 2. Jänner 2009 mit 1.000 Punkten festgelegt. Jährlich erfolgt eine Nachhaltigkeitsbewertung und Zuordnung der Unternehmen in neun Ratingklassen. Die Indexzusammensetzung wird jeweils im Dezember festgelegt und ist grundsätzlich für ein Jahr gültig. Die Berechnungsparameter werden vierteljährlich überprüft und angepasst. (APA)

Share if you care.