First-Minute-Sieg für ManUnited

13. Jänner 2009, 16:58
39 Postings

Rooney entschied das Duell des Meisters mit Wigan in Old Trafford bereits in der 52. Spielsekunde - ÖFB-Teamspieler Scharner sah Gelb

London - Manchester United hat das Nachtragsspiel der 18. Premier-Leage-Runde gegen Wigan Athletic am Mittwoch in Old Trafford mit 1:0 gewonnen und ist auf den zweiten Tabellenplatz vorgestoßen. Den entscheidenden Treffer in einer Partie auf mäßigem Niveau erzielte der schon nach sechs Minuten mit einer Oberschenkel-Zerrung ausgeschiedene Wayne Rooney schon nach 52 Sekunden. Manchester United wird bis zu drei Wochen auf den Teamstürmer verzichten müssen. Rooney könnte damit gleich für fünf Partien gegen Bolton, Derby County (Ligacup), Tottenham (FA-Cup), West Bromwich und Everton ausfallen. Aufseiten Wigans spielte Paul Scharner durch, Schiedsrichter Steve Bennett zeigte dem ÖFB-Teamspieler in der 52. Minute die Gelbe Karte.

Der in dieser Saison daheim noch ungeschlagene Meister (44 Pkte) weist zwei Punkte Rückstand auf Leader Liverpool auf und hat dabei eine Partie weniger ausgetragen. Wigan (31) liegt mit Respektabstand weiterhin auf Platz sieben, gefolgt von Hull City mit 27 Zählern. (APA/red)

 

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Scharner (li) mit Rooney in Old Trafford.

Share if you care.