Website von Paris Hilton gehackt

13. Jänner 2009, 15:25
19 Postings

Internetauftritt des It-Girls wurde zur Verbreitung eines Trojaners missbraucht

Hacker haben sich an der offiziellen Website von Paris Hilton zu schaffen gemacht, um darüber den Trojan-Spy.Zbot.YETH zu verbreiten. Nutzer werden beim Besuch von parishilton.com über ein Pop-Up aufgefordert zusätzliche Software für eine bessere Seitenansicht zu installieren. Ob User aber nun zustimmen oder ablehnen, wird versucht im Hintergrund den Schädling von einer anderen Website herunterzuladen.

Wenige Scanner erkennen Trojaner

Auf den Hack aufmerksam gemacht hat das Sicherheitsunternehmen ScanSafe. Ist der Trojaner installiert, spioniert er online Daten aus und versucht weitere schädliche Software auf den infizierten Rechner nachzuladen. Derartig manipulierte Seiten gebe es zu Hauf, die Seite der Hilton-Erbin sei aufgrund der zahlreichen Besucher jedoch ein besonders gefährlich. Der Trojaner werde zu allem Überfluss nicht von allen Virenscannern erkannt. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Parishilton.com ist vor Hackern nicht sicher

Share if you care.