Jennifer Love Hewitt wehrt sich gegen Stalker

13. Jänner 2009, 09:14
1 Posting

Nach einem Gerichtsbeschluss muss sich der 62-Jährige für drei Jahre von ihr fernhalten

Die Hollywood-Schauspielerin Jennifer Love Hewitt wehrt sich gegen einen mutmaßlichen Stalker. Nach einem Gerichtsbeschluss muss sich der 62-Jährige für drei Jahre von ihr fernhalten. Das entschied ein Richter am Montag in Burbank in der Nähe von Los Angeles und gab damit einem Antrag der 29-Jährigen statt. Nach ihrer Darstellung verkaufte der Mann kürzlich sein Haus im Staat Colorado und zog nach Los Angeles, um näher bei ihr zu sein.

In den Akten finden sich auch zahlreiche Briefe des Stalkers, in der er gewalttätige und sexuelle Fantasien mit Love Hewitt beschreibt. Ende Dezember soll der 62-Jährige am Haus ihrer Mutter gewesen sein. Sie habe deswegen noch größere Angst vor dem Mann, schrieb Love Hewitt, die 1997 mit dem Horrorfilm "Ich weiß, was du vergangenen Sommer getan hast" bekannt wurde. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar

     Jennifer Love Hewitt wird gestalkt.

Share if you care.