Kärnten und FPÖ unter einem Hut

12. Jänner 2009, 20:20
35 Postings

Mario Canori wurde trotz seines Polit-Comebacks auf der Generalversammlung am Montagabend als Kärnten-Präsident bestätigt

Klagenfurt - Mario Canori ist trotz seiner Rückkehr in die Politik als Präsident des Fußball-Bundesligisten SK Austria Kärnten bestätigt worden. Dieses Votum traf die Generalversammlung am Montagabend in Klagenfurt einstimmig.

"Bei uns ist alles in Ordnung. Auch die Prüfung des Jahresabschlusses war harmlos", sagte Canori nach der einstündigen Sitzung zu finanziellen Belangen. Der 44-Jährige geht im März als Spitzenkandidat für die FPÖ in die Kärntner Landtagswahl.

Im sportlichen Bereich schieben die Kärntner kommende Woche kurzfristig ein Trainingslager in Lignano ein. Trainer Frenkie Schinkels soll in Italien fünf Tage (19. - 23. Jänner) mit seiner Mannschaft arbeiten können. Ein ursprünglich geplantes Camp in Südafrika war zuvor abgesagt worden. (APA)

Share if you care.