Silverstone: MotoGP statt Formel-1

12. Jänner 2009, 19:38
2 Postings

Ab 2010 wird in Silverstone der Formel-1-Verlust mit MotoGP kompensiert, bereits von 1977 bis 1986 wurden hier Läufe der Motorrad-WM gefahren

London - Der Motorrad-Grand-Prix von Großbritannien wird ab 2010 in Silverstone ausgetragen. Das gab die MotoGP-Serie am Montag bekannt. Die traditionsreiche Rennstrecke versucht damit den Verlust der Formel 1 zu kompensieren. Das britische Rennen in der Königsklasse findet ab 2010 im Donington Park - bisher Schauplatz der Motorrad-Rennen - statt. Silverstone hatte bereits von 1977 bis 1986 Läufe zur Motorrad-WM ausgerichtet. (APA)

Share if you care.