BMW: Produktion in bayerischen Werken wieder aufgenommen

12. Jänner 2009, 08:03
posten

Nach mehrwöchiger Produktionspause - Derzeit keine Kurzarbeit geplant

München - Nach einer zum Teil mehrwöchigen Produktionspause laufen heute (Montag) in den drei bayerischen Werken des Autobauers BMW die Bänder wieder an. Die weltgrößte Produktionsstätte des Autobauers in Dingolfing war am 19. Dezember in die Weihnachtspause gegangen. München und Regensburg hatten bereits am 8. Dezember abgeschaltet. Mit der Drosselung der Produktion hatte BMW im Dezember auf die weltweite Absatzflaute in der Branche reagiert.

Nun soll nach Angaben von BMW wieder mit voller Kapazität produziert werden. Dies bedeutet, dass an den drei bayerischen Standorten wieder täglich rund 3.000 Autos vom Band rollen. Durch die Unterbrechungen sind die Arbeitszeitkonten vieler Mitarbeiter deutlich abgeschmolzen. Dem Unternehmen zufolge besteht hier aber nach wie vor Spielraum, so dass Kurzarbeit wie bei anderen Herstellern derzeit nicht auf der Tagesordnung steht. (APA/dpa)

 

Share if you care.