Ironman-Planer als FPÖ-Spitzenkandidat für Klagenfurt

10. Jänner 2009, 13:02
27 Postings

Stefan Petschnig als Überraschungskandidat präsentiert - Klagenfurter SPÖ holt Fußballtrainer Manfred Mertl an Bord

Klagenfurt - Im Kampf um Stimmen für die in Kärnten am 1. März stattfindende Bürgermeister- und Gemeinderatswahl haben am Samstag die FPÖ und die SPÖ in Klagenfurt neue Gesichter präsentiert. Für die Freiheitlichen geht der als Organisator und Planer des Ironman Austria am Wörthersee bekannte Stefan Petschnig als Bürgermeisterkandidat für die Landeshauptstadt ins Rennen. SPÖ Stadtparteichefin Maria-Luise Mathiaschitz holte sich den Juristen und Fußballtrainer Manfred "Waschi" Mertel als Nummer Zwei an Bord.

"Ich nehme gerne Sachen in die Hand, die eckig und kantig sind und forme sie so lange, bis sie rund sind", sagte Petschnig im Rahmen einer Pressekonferenz. Der am 11. August 1968 in Managua (Nicaragua) geborene ehemalige Berufssoldat begann ab 1998 mit der Organisation und Durchführung der Ironman-Veranstaltungen in Kärnten. Zuletzt organisierte er die Fan-Zonen während der EURO 2008 in Klagenfurt.

"Er hat hat im wirtschaftlichen und sportlichen Bereich sehr viel Erfahrung gesammelt", meinte FPÖ-Landeshauptmannkandidat Mario Canori. "Wir möchten auch Regierungsverantwortung übernehmen", kündigte Canori an. Erklärtes Wahlziel sei die Erringung eines Stadtsenatssitzes.

SPÖ-Bürgermeister-Spitzenkandidatin Mathiaschitz präsentierte ihren "Wunschkandidaten" Mertel im Falle eines SPÖ-Wahlerfolges als möglichen Vizebürgermeister und Sport- sowie Finanzreferenten. "Wir können ein starkes Duo sein", erklärte der 54-Jährige vor Journalisten. Er kündigte an "über Parteigrenzen und mit einem offenen Führungsstil" agieren zu wollen.

Mertel ist stellvertretender Leiter der Gemeindeabteilung des Landes Kärnten. Der promovierte Jurist hat aber auch eine erfolgreiche Karriere als Fußballer - unter anderem beim GAK - und als Sportfunktionär aufzuweisen. In der Spielsaison 2005/06 trainierte er den damaligen Zweitligaclub FC Kärnten. Derzeit ist er Trainer der Fußballer beim eher für Eishockey bekannten Klagenfurter Traditionsvereins KAC. (APA)

 

Share if you care.