Graz sichert Rang acht ab

9. Jänner 2009, 22:02
1 Posting

99ers nach 5:2 in Jesenice bereits sechs Punkte vor Laibach

Jesenice- Die Graz 99ers haben am Freitagabend ihren achten Platz in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) abgesichert. Die Steirer (41 Punkte) feierten auswärts beim HK Jesenice in der 43. Runde einen klaren 5:2-(2:0,2:2,1:0)-Sieg und vergrößerten den Abstand auf die neuntplatzierten Laibacher (35) bereits auf sechs Punkte. Für die in der Tabelle auf Rang sechs liegenden Slowenen (46) ging eine Serie von drei Heimsiegen in Folge zu Ende.

Tony Iob mit einem Doppelpack (7./PP, 29.), Stefan Herzog (20.), Layne Ulmer (34./PP) und Marc Brown (60./EN) sorgten für die Entscheidung zugunsten der Grazer. Die Slowenen kamen vor 1.800 Zuschauern im zweiten Abschnitt durch Tore von Tomo Hafner (30.) und Jean Philippe Pare (37./PP) zweimal bis auf zwei Tore heran. (APA)

HK Acroni Jesenice - Graz 99ers 2:5 (0:2,2:2,0:1)
Jesenice, 1.800, SR Tschebull

Tore: Hafner (30.), Pare (37./PP) bzw. Iob (7./PP, 29.), Herzog (20.), Ulmer (34./PP), Brown (60./EN). Strafminuten: 10 bzw. 10

Share if you care.