"Nicht weinen!"

9. Jänner 2009, 19:38
105 Postings

Hundert "Mädels" weniger 90 ergeben, über den Fashion-Kamm geschoren, willfährige zehn unterernährte Kleiderständer

Das Wichtigste zuerst: Die mit so etwas Ähnlichem wie einem persönlichen Ansatz - über Gachblondheit hinaus - gesegnete Tamara aus Wien wird gewinnen. Das ist klar: "Sie hat es!" Die erste Folge der von Globalschreckschraube Heidi Klum ("The horror, the horror!") in Deutschland ausgeborgten Casting-Show Austria's Next Topmodel auf Puls 4 entsprach mit 213.000 Zusehern den Erwartungen. Ein Puls-4-Rekord: 13,1 Prozent Marktanteil bei 12- bis 49-jährigen Sehern auf der Suche nach dem Drei-Wetter-Taft.

Und auch sonst wurde zum Start am Donnerstag wieder einmal unter Beweis gestellt, dass "Charisma, Beauty und Looks" sich im verschärften "Style"-Bereich nicht unbedingt vom Fernsehen als moralischer Anstalt für Töchter auf höheren Absätzen abgrenzen müssen.
Nachdem ein Feldwebel in Gestalt von Sabine Landl als "Style-Expertin von Puls 4" die Kombattantinnen bei minus drei Grad auf einen „Open-Air-Catwalk" in Reizunterwäsche geschickt hatte („Lächeln!") und nur zehn Schlaf- und Schluchzstätten für 30 Mädchen vorgesehen waren, wurde es im "super-modernen Model-Loft" im Wiener Millennium-Tower ernst.

Hundert "Mädels" weniger 90 ergeben bis 22 Uhr, über den Fashion-Kamm geschoren, willfährige zehn unterernährte Kleiderständer, denen man auch noch das Nötigste beibringen muss: "Da sind zwei Mädels, die nicht gehen können!" Diese ließen sich den Kasernenton sehr gern gefallen, die Zeiten sind hart: "Ich finde das gut, hier lernt man ein bisschen Disziplin."
Die Jury gab sich alle Mühe, böse zu sein: "Du darfst nicht weinen! Weinen ist ganz schlecht!" (Christian Schachinger, DER STANDARD; Printausgabe, 10./11.1.2009)

Zum Thema
Neuer Rekord für Puls 4: 213.000 ZuschauerInnen bei "Austria's next Topmodel" - Durchschnittlicher Marktanteil von 13,1 Prozent bei den 12- bis 49-Jährigen - Erste Folge der Modelshow war gestern stärkste Sendung im Privat TV

 

  • Die Juroren: "Du darfst nicht weinen! Weinen ist ganz schlecht!"
    foto: puls 4

    Die Juroren: "Du darfst nicht weinen! Weinen ist ganz schlecht!"

Share if you care.